Gästebuch
www.bgs13-coburg1959.de/

Schön, daß Sie sich in mein Gästebuch eintragen!

Dieses Gästebuch ist moderiert.
Nicht ernstgemeinte und Werbe-Mails werden gelöscht!


Wenn Sie Fragen haben, schicken Sie mir eine Mail. Ich antworte umgehend.

Gästebuch
Gästebuch
Eintragen
Eintragen
 
Seite 1 von 11    1  2  3  » ...  11
Nr.: 202  Name: Thiel Klaus
KalendarSonntag, 08.04.2018 - 11:46
Liebe Kameraden, wir alle sind Passagiere an Bord des Schiffs Erde, und dürfen nicht zulassen, dass es zerstört wird.
Eine zweite Arche Noah wird es nicht geben.
Denkt darüber nach !
Wir können leider aus gesundheitlichen
Gründen am diesjährigen Treffen in Coburg, Gasthof Fink nicht teilnehmen!
Schöne Stunden, gutes Gelingen und last euch die Coburger Bratwurst schmecken.
Mit unseren Gedanken sind wir dabei.
Gesundheit wünscht allen Kameraden
Klaus und Rosa
 
Nr.: 201  Name: Schoder Horst
KalendarSamstag, 31.03.2018 - 17:32
Liebe Kameraden. Im Monat März haben sich 40 Besucher unser Gästebuch angeschaut. Dies ist doch noch ein erfreuliches Ergebnis. All diesen Besuchern, aber auch allen meinen ehemaligen Kameraden und Kollegen wünsche ich weiterhin alles Gute und Frohe Ostern 2018.
Bis bald im Gasthof Fink,
Kamerad Horst
 
Nr.: 200  Name: Thiel Klaus
KalendarSamstag, 31.03.2018 - 11:39
Hallo Kameraden,
alles Gute, nur das Beste,
gerade jetzt zum Osterfeste!
Möge es vor allen Dingen:
Freude und Entspannung bringen!
Frohe Ostern wünscht euch
Kamerad Klaus
 
Nr.: 199  Name: Thiel Klaus
KalendarMittwoch, 21.02.2018 - 11:39
Hallo Kameraden und Freunde der
13. Hundertschaft 1959, zur Zeit bekomme ich ab und zu von der
BGS - Kameradschaft Coburg, deren Mitglied ich bin, Post mit Berichten
aus der Neuen Presse Coburg über Ihre
Unternehmungen, Veranstaltungen, Besichtigungen, Feierlichkeiten untermalt mit Bildern vom Schießen und
vielen mehr. Darüber freue ich mich immer.
Ich halte regen Kontakt zu anderen Kameradschaft bundesweit, tauschen
unsere Erinnerungen aus, lassen altes
wieder aufleben, vieles kannte ich noch nicht, Freue mich, wenn dann plötzlich
das Schlesierlied ( meine Heimat)erklingt und marschiert wird. Dies ist nun schon 73 Jahre her, ich war 5 Jahre alt, als wir vertrieben wurden und aus der Angst von den Russen haben wir
unser schönes Schlesien verlassen.
War schon zweimal in meiner Geburtsstadt
Striegau und habe dort die Kirche besucht in der ich getauft wurde und das
Haus meiner Großeltern wo ich zur Welt kam. Dies nun ein kleiner Überblick
von meinen Aktivitäten.
Bleibt gesund und munter
euer Kamerad Klaus

 
Nr.: 198  Name: Horst Schoder
KalendarFreitag, 26.01.2018 - 11:42
45 Besucher im Jänner!!
Manfred sind wir die "Einzigen", die noch schreibkundig sind??
Mir geht es soweit gut, ich kann auch wieder gut sehen! Grüße an alle Gästebuch-Besucher.
Horst der Bua vom Weißachtal
 
Nr.: 197  Name: Manfred Krug
KalendarSamstag, 30.12.2017 - 12:38
Liebe Kameraden der alten ehem. 13. Hundertschaft in Coburg,
allen Kameraden, die uns kennen und mögen, einen guten Rutsch ins 2018.
Bleibt oder werdet gesund, das ist der größte Wunsch, auf den wir bauen.
Hier noch ein kleiner Wunsch an jeden Einzelnen: Gib doch mal ein Zeichen an dieser Stelle! Sage wie es Dir geht, was machst Du gerade...? Dieses schöne Gästebuch braucht Leben! Das wünsche ich mir fürs neue Jahr!
Da Bua vom Loisachtal
 
Nr.: 196  Name: Thiel Klaus
KalendarDonnerstag, 14.12.2017 - 11:24
Liebe Kameraden und Freunde der 13.Hundertschaft 1959 Coburg , wünsche Euch Allen und den Familien ein frohes Weihnachtsfest sowie alles erdenklich Gute für das neue Jahr 2018.
Klaus aus Augsburg
 
Nr.: 195  Name: Horst Schoder
KalendarDienstag, 12.12.2017 - 12:31
Hallo liebe Kameraden und Besucher, die unsere Homepage noch besuchen.
Ich Wünsche Euch mit meiner Familie eine ruhige stressfreie Adventszeit, frohe besinnliche Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2018.
Horst aus OA
 
Nr.: 194  Name: Thiel Klaus
KalendarSonntag, 03.12.2017 - 10:57
Hallo Kameraden, wir wünschen euch und der Familie, eine besinnliche vorweihnachtliche Zeit im Advent und ein frohes Weihnachtsfest sowie ein glückliches, gesundes und sorgloses
neues Jahr
Klaus mit Familie
 
Nr.: 193  Name: Schoder,Horst
KalendarMontag, 17.04.2017 - 11:58
Wünsche Euch allen noch Frohe Ostern.
Bis bald
Horst
 
Nr.: 192  Name: Fonse Dorfner
KalendarSonntag, 22.01.2017 - 10:14
Das neue Jahr ist nun schon einige Tage alt.
Wie die allgemeinen Meldungen in den Medien uns zeigen,hat sich an der Gesamtsituation unser scheinbar total verrückten Welt wenig geändert. Der neue Präsident in den USA,der Brexit und die allgemeine Situation in der EU sowie nach wie vor kriegerische Auseinander-
setzungen weltweit machen wenig Hoffnung,dass sich eine Besserung einstellen wird.
Trotzdem - oder besser gesagt, gerade deshalb, wünsche ich Euch alles Gute für die Zukunft. Bleibt oder werdet wieder gesund und freut Euch auf ein Wiedersehen im Sommer dieses Jahres in Coburg.
Fonse
 
Nr.: 191  Name: Fritz Kolb
KalendarSamstag, 17.12.2016 - 22:03
Hallo Kameraden und Besucher dieser Seite. Wünsche euch allen ein friedvolles (christliches)Weihnachtsfest und und einen guten neuen Start in das Jahr 2017.
Viel Gesundheit und Wohlergehen. Die Einschläge kommen ja jetzt von allen Seiten.
Gruß und Hurraa
Fritz
 
Nr.: 190  Name: Horst Schoder
KalendarDonnerstag, 01.12.2016 - 10:21
Hallo liebe Kameraden, verehrte Besucher unserer Homepage,
ich darf Euch mit euren Angehörigen noch eine stressfreie - also ruhige Adventszeit und heute schon eine besinnliche Frohe Weihnacht 2016 von Herzen wünschen.
Herzliche kameradschaftliche Grüße,
bis zum baldigen Wiedersehen,
Horst aus Oberstaufen
 
Nr.: 189  Name: Thiel Klaus
KalendarFreitag, 05.08.2016 - 11:19
Sehr geehrte Frau Schoder,
sie schreiben, was mich schon lange bedrückt. Ja, ich bin stolz auf diese Kameradschaft der 13. Hundertschaft von
1959. Ich war 10 Jahre beim Bundesgrenzschutz, danach bin ich dann zur Zollverwaltung gewechselt. Ich stimme Ihnen zu, eine solche Kameradschaft, gibt es heute nicht mehr.
Vor allem der Zusammenhalt ist sehr wichtig. Dies habe ich als 5-jähriger auf der Flucht von Schlesien ( meine Heimat ) 4 Tage im Güterzug nach Niederbayern erlebt. Da gab es noch ein
Zusammenhalt, da hat man sich gegenseitig geholfen. Mit zunehmenden
Konsum hat sich dies schnell geändert.
Heute gibt es nur eine "Ich" und keine
"Wir" Gesellschaft nicht. Heute hat keiner mehr Zeit, jeder denkt nur an sich. Ich möchte es auch nicht versäumen
den Kameraden meinen Dank auszusprechen,
die dies immer organisieren. Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles erdenklich Gute vor allem Aber Gesundheit, Glück und Zufriedenheit
aus Fuggerstadt Augsburg
Klaus Thiel
 
Nr.: 188  Name: Manuela Schoder
KalendarSamstag, 16.07.2016 - 09:37
Liebe 13. Hundertschaft,
wir durften gestern an eurer Veranstaltung teilnehmen, diese hat bei meinem 6jährigen Sohn und mir große, bleibende Eindrücke hinterlassen. Ich bin froh darüber das ihr irgendwann dann doch beschlossen habt das auch Angehörige teilnehmen dürfen und wir einen Einblick in euere Kammeradschaft bekommen durften. Bis Mitternacht haben wir Bilder von euch gegoogelt und ich habe ihm Versucht zu erklären was ihr früher gemacht habt (das muss allerdings sein Groß-groß-Onkel Horst nochmal übernehmen, denn die Ausführungen der Mama hat ihm nicht gereicht :-)). Es ist schön zu erleben das es eine solche Kammeradschaft über so viele Jahrzehnte hinweg gibt, in unsere Zeit gibt's so etwas meist nicht mal über ein paar Monate hinweg. Menschen wie euch brauchen unsere Kinder als Vorbild, um zu lernen was Zusammenhalt bedeutet und das man auch im Alter nicht alleine ist. Das man nicht zu bequem sein sollte um solche Veranstaltungen zu organisieren, das man sieht wie viel Arbeit und Herzblut darin steckt und vom Ergebnis überwältigt wird. Unsere Generation schafft es meist nicht mal ein Klassentreffen zu organisieren weil sich keiner darum kümmern will und jeder nur "keine Zeit" hat in unsere hektischen Welt und irgendwann alleine da stehen wird. Die Verabschiedung eueres Kammeraden hat mich sehr berührt, man hat im ganzen Raum diese vielen verschiedenen Emotionen gespürt. Mein whats app Status ist jetzt: gelobt sei, was hart macht :-D
Ich wünsche euch allen alles, alles Gute, viel Gesundheit und viel Kraft um euch noch viele Jahre treffen zu können das eure Kammeradschaft noch lange besteht, denn Zusammenhalt ist das Wichtigste, auch wenn es vielen Menschen leider nicht mehr bewusst ist...
 
Nr.: 187  Name: Fonse Dorfner
KalendarDonnerstag, 18.02.2016 - 10:20
Hallo lieber Martin Ziegler,
es freut uns immer wieder, wenn sich Kameraden der 13. Hu. melden. Auf diesem Weg kamen schon viele neue Kontakte zustande. Wie ich sehe begann Deine Dienstzeit fast genau 10 Jahre später als unsere. Demzufolge müsste Dir der Name Richarz noch bekannt sein.
Grüße,Fonse
 
Nr.: 186  Name: ziegler Martin
KalendarMittwoch, 10.02.2016 - 16:58
Meine Dienstzeit 01.07.69-30.06.71
13.Hundertschaft Kalenderweg 29
eure Kameradschaft und Treffen super
schöne Erinnerungen, sehr Informativ
macht weiter so.
vielen Dank und Grüsse Martin
 
Nr.: 185  Name: Thiel Klaus
KalendarMontag, 21.12.2015 - 11:22
Liebe Kameraden,
ich wünsche Euch ein frohes ,besinnliches und sorgloses Weih-
nachtsfest sowie viel Gesundheit im neuem Jahr.
euer Kamerad
Klaus

 
Nr.: 184  Name: Fritz Kolb
KalendarMontag, 07.12.2015 - 18:14
Schließe mich den Wünschen von Fonse vollinhaltlich an und wünsche allen Kameraden mit Familien und Besuchern unserer Seite eine friedvolle Weihnacht und einen guten Start in das Jahr 2016, wo wir uns ja alle bei bester Gesundheit (soweit möglich )wieder Treffen werden.
Gruß und Hurraa
Fritz
 
Nr.: 183  Name: Fonse Dorfner
KalendarDonnerstag, 26.11.2015 - 17:24
Und wieder geht ein Jahr dem Ende entgegen und wir stellen fast mit entsetzen fest, dass die Zeit immer schneller vergeht. Ist es doch noch gar nicht so lange her,dass wir ein paar schöne und erlebnisreiche Tage in der Rhön verbringen durften.
Für die zahlreichen positiven Rückmeldungen möchte ich mich an dieser Stelle im Namen des gesamten Org.-Stabes
bedanken.
Kaum zu Hause angekommen, planten wir schon wieder für das nächste Jahr. Der Zeit- und Treffpunkt ist auf unserer Seite "Aktivitäten" nachzulesen.
Liebe Kameraden,ich wünsche Euch eine möglichst stille und geruhsame Adventszeit in der Ihr die Zeit findet, zu Euch selbst zu finden.
Jeden Tag und jede Stunde als Glück zu empfinden und die Zeit zum Leben zu haben.
Für das Weihnachtsfest selbst nicht nur alle möglichen Gaben, sondern auch, was die Meisten nicht haben,- die Zeit sich zu freuen und zu lachen. Und wenn Ihr sie nutzt, könnt Ihr sicher etwas daraus machen.
In diesem Sinne auch noch ein hoffentlich friedliches und erfolgreiches Neues Jahr, bei bleibender oder wieder erlangter Gesundheit.
Euer Fonse
Seite 1 von 11    1  2  3  » ...  11
Up
Statistik 202 Einträge
1.421 Aufrufe

tsGuestbook © top-side.de (Angepasst für BGS - 13. Hundertschaft: Horst Tanner)
LoginLogin